Wie Transparenz Macht verändert
15. November 2017, Berlin - Design Offices, Unter den Linden
powered by

Event-Info

Neue Anforderungen an Führung, Demokratie, Unternehmenskultur und Zeit

Transparenz ist kein neues Phänomen. Transparenz ist eine essenzielle Grundlage für Vertrauen, Demokratie, Partizipation, wirtschaftliches Denken und gesellschaftliches Zusammenleben und -arbeiten.

Neu sind jedoch die Anforderungen an transparentes Handeln: Die Digitalisierung durchdringt mit hoher Geschwindigkeit alle Bereiche unseres Lebens und verändert Abläufe und Prozesse in Politik, Unternehmen und Kultur. Die Transparenz der weltweiten Vernetzung und der digitalen Möglichkeiten fordert die Intransparenz heraus. Tradierte Denkmodelle, in denen Wissen mit Macht gleichzusetzen ist werden zunehmend hinterfragt. Transparentes Handeln wird zu einer Voraussetzung für erfolgreiches Arbeiten. Dieser spannende Wandel verändert zunehmend etablierte Machtstrukturen und stellt alle Akteure vor neue Fragestellungen.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner kununu laden wir Sie am 15. November 2017 zu den „New Work Sessions“ in die Berliner Design Offices „Unter den Linden“ ein. Lassen Sie uns diskutieren und das Thema Transparenz in den Bereichen Führung, Demokratie, Unternehmenskultur und Zeit mit Impulsgebern aus Politik, Wirtschaft und Kultur neu denken.

 

 

 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

Vorabend Event

Wir legen Ihnen Berlin zu Füßen! Zur Einstimmung findet am Abend des 14. November 2017 im Berliner Fernsehturm in Kooperation mit IXDS der „IXDS New Work Talk powered by Dell“ statt. Genießen Sie in Berlins höchster Bar die atemberaubende Aussicht bei leckeren Snacks und Drinks und lassen Sie sich von spannenden Speakern inspirieren.

18:00 Akkreditierung
19:00 3 Impulsvorträge und Abschlusspanel
20:00 Networking bei Food & Drinks

 

 

SICHERN SIE JETZT IHR VORABEND TICKET!

Speaker

Dr. Sarah Müller
Director Marketing & Content (kununu)

Uwe Lübbermann
Gründer (Premium-Cola)

Markus Stelzmann
New Work Award Gewinner 2016 und Regie (Tele Haase)

Van Bo Le-Mentzel
Architekt (Hartz IV Möbel und tinyhouse University)

Kai Rödiger
Scrum Master (//SEIBERT/MEDIA)

Georg Rätker
Geschäftsführer (T-Systems on site services GmbH)

Julia Straub
Geschäftsführerin und Mitgründerin (covolution)

Waldemar Zeiler
CEO (einhorn Kondom)

Steffen Braun
Partner (Civey)

Christian Falkenberg
Service Delivery Manager für Volkswagen (T-Systems)

Steffen Zoller
Geschäftsführer (kununu)

Philip Siefer
CEO (einhorn Kondom)

Dr. Wolfgang Gründinger
Zukunftslobbyist und Generationen-Erklärer

Sören Krüger
Projektleiter (covolution)

Alle Speaker anzeigen

Programm

Vorabendevent am 14. November: Der IXDS New Work Talk powered by Dell am 14. November beginnt um 18 Uhr und endet gegen 22 Uhr.

Tagesevent am 15. November: Die New Work Sessions powered by kununu am 15. November beginnen um 8.30 und enden gegen 17 Uhr.

In Kürze finden Sie hier mehr Informationen zum Programm.

Wir wollen mit Ihnen gemeinsam die Sessions gestalten! Denn Transparenz ist nicht nur das Thema während unserer New Work Sessions, sondern auch schon jetzt. Gibt es Themen, Speaker oder Formate, die Sie interessieren und die gut zum Thema „Transparenz“ passen? Dann lassen Sie es uns wissen und schreiben Sie eine E-Mail an newwork@xing.com. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Sponsoren & Partner


Tickets 15.11.2017

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für das Tages-Event!

Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Tickets 14.11.2017

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für das Vorabend-Event!

Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Location

Unsere zwei New Work Locations in Berlin.

Tagesevent am 15. November: Design Offices - Unter den Linden 26-30 - 10117 Berlin Vorabendevent am 14. November: Berliner Fernsehturm - Panorama¬straße 1A - 10178 Berlin

Design Offices – Unter den Linden
Mit der S-Bahn: Die Station Friedrichstraße ist 450m entfernt
Mit der U-bahn: Die Station Französiche Straße ist 220 m entfernt
Mit dem Bus: Die Station Unter den Linden/Friedrichstraße ist 98m entfernt

Fernsehturm
Der Berliner Fernsehturm ist am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Eingang zum Turm liegt direkt gegenüber des Bahnhofs Alexanderplatz, Ausgang Gontardstraße.

Design Offices – Unter den Linden
Parkmöglichkeiten gibt es im „Maritim proArte Hotel“ (Zufahrt über die Dorotheenstraße)
Und im „internationales Handelszentrum“ (Zufahrt: Dorotheenstraße 30, Ecke Planckstraße)

Fernsehturm
Parkmöglichkeiten gibt es in der Tiefgarage am Alexanderplatz, mehrere Parkhäuser um den Alexanderplatz herum und einen Parkplatz in der Otto-Braun-Straße.

Zur Übernachtung in Berlin empfehlen wir Ihnen unsere folgenden Partnerhotels. Melden Sie sich unter dem Stichwort „New Work Sessions“ und erhalten Sie unsere vergünstigten NWS Konditionen.

Monbijou Hotel

Michelberger Hotel

Kontakt

Bei Fragen sprechen
Sie uns gerne an!
XING New Work Team
040 / 419 131 123 newwork@xing.com